Gestern hat mein Drucker einfach den Dienst mit der Meldung Service Fehler 6A00 quittiert. Man kennt das ja, man muss gleich weg und will nur schnell noch was ausdrucken…

Die Meldung besagte weiterhin, man solle den Drucker aus und dann wieder einschalten. Und falls das nichts bringen sollte, solle man das Handbuch zu Rate ziehen. Und wenn das nichts hilft natürlich den Drucker einschicken.

Das dies nichts gebracht hat muss ich an dieser Stelle wohl nicht näher ausführen. Google sei dank habe ich aber dann doch noch eine Lösung gefunden. Anscheinend hat sich was beim Papiereinzug verklemmt.

Reperaturanweisung

  • Wenn der Fehler auftritt lässt sich der Druckkopf frei auf den Stangen bewegen.
  • Wichtig: Netzstecker raus!
  • Vordere obere und CD-Druckklappe öffnen.
  • Druckkopf ganz nach links schieben.
  • Rechts in den Drucker schauen und dort ein weißes Plastikteil mit den ca. 3mm hohen Kunstoffnippel ganz nach unten drücken bis es klickt.
  • Druckkopf wieder nach rechts schieben und Druckerklappen schließen.
  • Gerät wieder anschließen und einschalten.

Nach dem Einschalten und vor dem ersten Druckvorgang hat der Drucker sich dann lediglich eine Weile gereinigt und irgendwie neu positioniert. Danach ging er wieder einwandfrei.